113/18 - Neuro? Logisch!

Neurologie für Allgemeinmediziner und Nicht-Neurologen

Häufig stellen sich Patienten mit neurologischen Erkrankungen zunächst bei ihrem Hausarzt vor. Auch andere Fachgebiete wie z.B. Orthopädie, HNO oder Augenheilkunde sind oft mit neurologischen Symptomen konfrontiert. Eine kompetente diagnostische Einordnung häufiger neurologischer Erkrankungen anhand typischer Leitsymptome in der Praxis ist dabei essentiell, um dem Patienten rasch zu helfen und einer adäquaten Behandlung zuzuführen.

Ziel dieses Seminars ist es, Kenntnisse über häufige neurologische Leitsymptome und deren Differenzialdiagnosen zu vermitteln. Dabei werden auch prinzipielle therapeutische Ansätze besprochen.

Themenschwerpunkte sind unter anderem
- Schwindel
- Kopfschmerz
- passageres neurologisches Defizit
- unklare Synkope

Hinweis

BLÄK/PTK-Punkte werden beantragt!



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -