408/18 - Einkommensermittlung bei Selbständigen im Unterhaltsrecht und nach SGB XII

- Grundkurs -

Die TeilnehmerInnen dieses Seminars sollen lernen, die vom Selbständigen im Rahmen seiner Auskunfts- und Belegpflichten vorzulegenden Unterlagen zu beurteilen. Es wird die Möglichkeit gegeben, Fragen und Probleme aus der eigenen Praxis in das Seminar einzubringen.



Themen und Inhalte

- Unterhaltsrechtliche Auskunfts- und Belegpflichten bei Selbständigen
- Begriff des Einkommens im Steuer- und Unterhaltsrecht
- Arten der Gewinnermittlung
- Anerkennung der Gewinnermittlung im Unterhaltsrecht: Problematische Posten (z.B. Abschreibungen, Fahrzeugkosten)
- Fallbeispiel zur Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung
- Bedeutung "Betriebswirtschaftlicher Auswertungen" (BWA)
- Interpretation der Privatentnahmen
- (Negative) Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
- Besonderheiten bei der Einkommensermittlung nach § 82 SGB XII im Vergleich zum Unterhaltsrecht

Hinweis

Arbeitsmittel: Unterhaltsrechtliche Leitlinien Süddeutschland (SüdL), SHR Bayern, § 82 SGB XII, VO zu § 82 SGB XII, Taschenrechner (bitte mitbringen).

Bitte beachten Sie auch den Aufbaukurs 409/18 und den Workshop 410/18.



Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_408_SE.pdf 99.6 KB