50/18 - Hilfen von A - Z für erwachsene Menschen mit seelischer Behinderung

Die Auswirkungen einer seelischen Behinderung sind je nach Krankheitsbild, Art und Schwere der Beeinträchtigung, persönlicher Disposition und aktivierbarer Ressourcen sehr unterschiedlich. Wichtig für eine passende Eingliederungshilfe sind deshalb Grundkenntnisse über psychiatrische Krankheitsbilder sowie der Überblick über die Vielfalt der Hilfsmöglichkeiten, um im Einzelfall das geeignete Angebot, ob als Sachleistung oder in Form eines Persönlichen Budgets, zu kennen. Darüber hinaus werden inhaltliche Aspekte zur Beurteilung einer Heimbetreuungsbedürftigkeit zur Diskussion gestellt.

Dieser Kurs hat die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen über psychiatrische Krankheitsbilder sowie über verschiedene Leistungsformen für erwachsene Menschen mit seelischer Behinderung zum Ziel und bietet Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Dabei werden auch künftige Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz mit einbezogen.

Hinweis

Es besteht die Möglichkeit, eigene Fallbeispiele vor dem Kurs an das Bildungswerk zu senden, die dann an die Kursleiterin weitergeleitet werden.



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -